Skip to main content

25. Küsnachter One-Day am 18.09.2021

Bei angenehm warmem Spätsommerwetter draussen hat ein schöner Turniertag die Curlingsaison so richtig ins Spiel gebracht. Die Stimmung war locker, die Matches spannend, wir wurden kulinarisch gut umsorgt, so dass alle Teilnehmenden das Curling spielen in vollen Zügen geniessen konnten. Das gut durchmischte Tableau mit 12 Teams versprach spannende Spiele.

Und so kam es auch. Nach zwei in den Gruppen gespielten Runden lagen mit «No Freeze Today» und «Brazil» zwei Teams mit je 4 Punkten in der Pole Position für die Finalrunde. Dahinter lauerten die «Beatles» mit 3 Punkten, sowie 6 weitere Mannschaften mit je 2 Punkten. Diese Ausganslage liess für die Finalrunde viele Möglichkeiten offen. Dort blieb dann vor allem die Partie zwischen GCC Faido und CC Dolder bis zum letzten Stein äusserst spannend, und zog hinter der Glasscheibe viele Zuschauer an.

Schlussendlich gewann «Team Brazil» das Turnier verdient mit 6 Punkten. Hoffen wir, dass dieser Sieg ein gutes Omen für den «Pre-Olympic Qualification Event» Anfang Oktober in der Türkei ist.

Gratulationen gehen aber an sämtliche Teams, und ein herzliches Dankeschön an alle, die den Weg aus nah und fern zu uns gefunden haben. Es hat Spass gemacht.

Rang 1: Team Brazil um Skip Michael Krähenbühl mit Scott McMullan; Sergio Mitsuo Vilela; Dumeni Degunda

Rang 2: Team CCK um Skip Werner Marti mit Urs von Niederhäusern; Yuko von Niederhäusern; Bruno Frank

Rang 3: Team CC Dolder um Skip Roland Sieg mit Alain Moccetti; Andrea Wingeier; Felix Kolb

Schlussrangliste

Impressionen